Preis  VERKAUFT
Baujahr 1972
Kilometerstand 87.000 mi
MwSt Nicht ausweisbar
Karosserieform Coupé
Farbe Glacier White
Innenfarbe Navy
Motor 3,5 Liter, V8
Motorleistung 155 PS
Getriebe 4 Gang Getriebe + Overdrive
Kraftstoff Benzin

1972 MG MGB V8 Prototype

• Einzigartiger Prototyp von MG
• Vollständige Geschichte und Dokumentation vorhanden
• Kompletter Originalzustand
• Technisch in einem ausgezeichnetem Zustand

Mit Stolz bietet Brooks Classics diesen einzigartigen MGB, der ein wichtiges Kapitel in der Geschichte dieser glanzreichen Marke ist, zum Kauf an.

Der MGB war über lange Zeit weltweit das beliebteste Sportauto. Das ursprüngliche und einfache Rezept von Roadster mit Hinterradantrieb und zuverlässiger Technik kombiniert mit herausragendem Styling sorgten weltweit für über 500.000 verkaufte Autos. Das sind Verkaufszahlen, die erst wieder in den Neunziger Jahren mit dem Mazda MX5 erreicht wurden.

Der Standard MGB hatte jedoch so seine Schwachstellen, vor allem motorisch. Der 1,8 Liter 4 Zylinder Motor wurde von der Zeit eingeholt und hat vor allem durch die immer strengeren Umweltvorgaben an tatsächlicher Leistung sogar verloren. Der 6-Zylinder MGC war auch keine großartige Alternative, da der Motorblock zu schwer war. Mit der Einführung des neuen Aluminium-Rover V8 ergab sich die perfekte Gelegenheit, den MGB auf ein völlig neues Leistungsniveau zu bringen. Tuner wie Ken Costello fingen sofort damit an, bestehende MGBs umzubauen. Schon bald entschied MG, dass sie nicht zurückbleiben konnten und begann man mit der Entwicklung des MGB V8.

1972 wurden insgesamt 6 Prototypen gebaut (2 links und 4 rechts gelenkte Fahrzeuge). Der von uns zum Kauf angebotene Wagen mit der Fahrgestellnummer GD2D1-96G und dem Kennzeichen MMO299L ist das dritte rechts gelenkte Exemplar. Der Wagen wurde für Hochgeschwindigkeitstests auf dem Kontinent eingesetzt und wurde daher nicht mit einem V8 Emblem versehen, um zu verhindern, dass die Presse Wind von der damals noch geheimen Weiterentwicklung des Autos bekam. Als Prototyp unterscheidet sich dieser einzigartige MG in vielerlei Hinsicht von einem normalen Serienfahrzeug. Alle ursprünglichen Merkmale sind ausführlich dokumentiert und noch immer vorhanden, genauso wie die ursprüngliche Werkszulassung MMO 229L.

Nachdem der V8 sein aktives Leben als Prototyp beendet hatte, kaufte der Direktor der Fabrik Robert Ward das Auto für seinen Sohn Norman. Der Wagen war 32 Jahre in dessen Besitz. 2008 verkaufte er das Auto an den MG Fan Clive Wagerfield, der den Wagen 10 Jahre besaß und schließlich an einen Liebhaber verkaufte. In diesen Jahren wurde der Wagen von MG-Experten in eine ausgezeichneten Zustand gebracht, ohne dabei seiner Originalität zu schaden.

Dieser einzigartige und einsetzbare MG ist ein echtes Sammlerstück und bei internationalen Concours gern gesehen, kann aber dank seiner großartigen Leistungsfähigkeit und der zuverlässigen Technik auch prima für die schönsten Reisen durch Europa eingesetzt werden. Ein echtes Liebhaberauto für den Mann/die Frau mit Stil!

Wir laden Sie ein, diesen einzigartigen MG näher kennen zu lernen. Wir ersuchen Sie im Voraus mit Geert-Jan Tax unter der E-Mail Adresse gjtax@broekhuis.nl oder der Telefonnummer +31 30 8507500 einen Termin auszumachen.

*Brooks Classics ist ein mit der Broekhuis Gruppe verbundenes Unternehmen, das sich auf den Einzelhandel in britischen und italienischen klassischen Autos von hoher Qualität spezialisiert. Mehr Information finden sie unter www.brooksclassics.nl oder kontaktieren Sie uns telefonisch +31 30 8507500 oder über Mail gjtax@broekhuis.nl *

Weitere klassische Fahrzeuge

X