Preis € 48.500,=
Baujahr 1963
km-Stand 17.886 mls
MwSt Nicht ausweisbar
Karosserieform Limousine
Farbe Sherwood Green
Farbe Interieur Schwarz
Motor 3.4 Liter, 6 Zylinder
Motorleistung 210 PS / 155 kW
Getriebe Schaltgetriebe
Kraftstoff Benzin

1963 JAGUAR MK II 3.4

• 3.4 Liter, Schaltgetriebe mit Overdrive
• prachtvolle Farbe Sherwood Green
• technisch und optisch in sehr gutem Zustand
• ausgezeichnete sportliche Fahreigenschaften

Jaguar Mk II

Der Jaguar Mk II ist auch dank der Fernsehserie Inspektor Morse einer der beliebtesten und bekanntesten Jaguars. Dieses Model wurde im Oktober 1959 in London präsentiert und sieht seinem Vorgänger, dem Mk I, sehr ähnlich. Bei näherer Betrachtung sieht man jedoch, dass sich die beiden unterscheiden. Der Mark II ist in allen Details subtil verbessert. Dank der größeren Fenster und der schmäleren Fensterleisten bekam das Auto einen offeneren und spritzigeren Charakter. Die breitere Hinterachse sorgte für eine vergrößerte Spurweite und in Kombination mit der angepassten Vorderradaufhängung wurde damit die Straßenlage de Mk II deutlich verbessert. Auch die Innenausstattung des Wagens wurde erheblich aufgewertet und verbessert. Der Drehzahlmeter und der Tachometer wurden direkt vor den Fahrer platziert anstatt wie üblich in der Mitte des Armaturenbretts. Außerdem kommt mit dem Mk II auch ein neues Lenkrad mit einem halben Hupring auf den Markt.

Der Mk II war von Anfang an mit drei verschiedenen Motoren lieferbar, wobei das Angebot bei dem 2.4 Liter Motor mit 120 PS und einem nahezu unveränderten 3.4 Liter Motor mit 210 PS begann. Neu war der kraftvolle 3.8 Liter Motor, der 220 PS lieferte. Der Mk II war sowohl mit einem 4-Gang Schaltgetriebe als auch mit einem Automatikgetriebe erhältlich. Interessanterweise sind von allen drei Motorvarianten etwa gleich viel Autos verkauft worden. Das besondere am Mk II ist, dass beinahe jeder ihn kennt. Außerdem war dieses Modell damals als eines der am besten fahrenden Autos in seiner Klasse bekannt. Und auch nach heutigen Standards ist er immer noch ein sehr angenehm fahrendes Auto. Seine besonders sportlichen Fahreigenschaften gemeinsam mit der vortrefflichen täglichen Verwendbarkeit machen diesen Wagen bis zum heutigen Tag zu einem feinen und komfortablen Reisegefährten. Nostalgie und gute Fahrleistungen zaubern bei jeder Fahrt ein breites Lächeln auf das Gesicht des Fahrers.

Das Erbe im Renngeschehen

Die vorzüglichen und sportlichen Fahreigenschaften auf der Straße blieben nicht unbemerkt. Obwohl das Auto kein Leichtgewicht ist, war der Mk II aufgrund seiner guten Steuerbarkeit und dem starken Drehmoment des Motors einige Jahre unschlagbar auf den Rennstrecken in Europa und auch den Vereinigten Staaten. Berühmtheiten wie Stirling Moss und Bruce McLaren sind einst am Steuer eines Mk II gesessen und haben bei sehr hohen Geschwindigkeiten ihre Spuren hinterlassen. Und noch immer wird der MK II für klassische Rennen eingesetzt. Es ist nämlich noch immer eine Sensation, dieses Auto auf dem Goodwood Hillclimb zu hören und fahren zu sehen.

Dieses Exemplar

Die wunderschöne Farbe Sherwood Green mit dem schwarzen Lederinterieur macht dieses Auto zu einer Augenweide. In einem sehr guten technischen und optischen Zustand und natürlich mit komplett Matching Numbers wartet dieser phantastische Mk II auf seinen neuen Eigentümer. Dank der besonderen Kombination von einem geschmeidigen 3.4 Liter Motor und einem Schaltgetriebe mit Overdrive verfügt dieser Jaguar über perfekte Fahreigenschaften. Der Overdrive ermöglicht höhere Geschwindigkeiten, ohne dass dabei die Motordrehzahl unangenehm ansteigt. Durch die Servolenkung kann man mühelos in die kleinsten Parkplätze einparkieren. Dadurch kann dieser Mk II mühelos am heutigen Verkehr teilnehmen.

Der Zustand des Interieurs ist wirklich ausgezeichnet, die soliden Ledersitze, die polierte Holzapplikationen und die subtilen Chromdetails sind atemberaubend. Die furnierten Klapptische auf der Rückseite der Vordersitze runden das Bild ab. Das ist britische Handwerkskunst vom Feinsten. Der 6-Zylinder Motor läuft hervorragend und die Lenkung ist straff. Mit diesem Jaguar wird der neue Besitzer garantiert eine Menge Fahrspaß erleben.

Das Auto wurde original in England ausgeliefert und eingesetzt, danach wurde er in die Vereinigten Staaten exportiert. Einige Jahre später machte der Wagen erneut die Überfahrt über den Atlantik und wurde 12 Jahre lang in Italien gefahren. Dort wurde dieser Mk II auch in den wunderschönen Zustand gebracht, in dem er sich jetzt befindet. Seit 2019 befindet sich dieser prachtvolle Jaguar in den Niederlanden und ist hier auch registriert.

Wir laden Sie ein, diesen besonders schönen Jaguar Mk II näher kennenzulernen. Wir ersuchen Sie im Voraus mit Mang Yuan unter der E-Mail Adresse mang.yuan@broekhuis.nl oder der Telefonnummer +31 30 8507500 einen Termin auszumachen.

*Brooks Classics ist ein mit der Broekhuis Gruppe verbundenes Unternehmen, das sich auf den Einzelhandel in britischen und italienischen klassischen Autos von hoher Qualität spezialisiert. Mehr Information finden sie unter www.brooksclassics.nl oder kontaktieren Sie uns telefonisch +31 30 8507500 oder über Mail mang.yuan@broekhuis.nl *

Weitere klassische Fahrzeuge

X