Preis Verkauft
Baujahr 1965
Kilometerstand 11.418 km
MwSt Nicht ausweisbar 
Karosserieform Roadster
Farbe Bianco
Innenfarbe Rosso
Material Leder
Motor 1.556 cc – 4 Zylinder – DOHC
Motorleistung 93 PS
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Krafstoff Benzin

1965 Alfa Romeo Giulia 1600 Spider

• Letztes komplettes Produktionsjahr der Giulia Spider
• Befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand, sowohl Karosserie, als auch Interieur und Technik
• Die begehrteste Version der Giulia

Im Oktober 1955 präsentierte Alfa Romeo die Giulietta Spider, ein Roadster auf Basis des Giulietta Sprint Coupé, jedoch mit verkürztem Radstand. Die Giulietta Spider mit dem berühmten 1,3 Liter Doppelnockenwellenmotor von Alfa war ein großer Erfolg. Nach neun Produktionsjahren wurde 1962 ihr Nachfolger präsentiert – die Giulia Spider. Diese kam mit einer Reihe von Verbesserungen wie zum Beispiel einem 1,6 Liter Motor und einem 5-Gang Getriebe auf den Markt. Die Motorleistung stieg von 80 PS auf satte 93PS. Die neue Giulia ist ganz einfach an der Lufthutze auf der Motorhaube zu erkennen. Diese war notwendig, um den größeren Motor einbauen zu können. Die atemberaubende Karosserie wurde von Pininfarina entworfen und gebaut. Durch den größeren Hubraum stieg die Höchstgeschwindigkeit auf 175 km/h und verbesserten Motoreigenschaften, Handling und die Zuverlässigkeit des Wagens ansehnlich. Die Giulia Spider war seinerzeit sicherlich einer der attraktivste Alfa Romeo und heute ist sie das bei weitem begehrteste Model aus der Giulia Serie. Insgesamt wurden ungefähr 9.250 Alfa Romeo Giulia Spider produziert.

Dieser Alfa Romeo Giulia Spider

Diese wunderschöne Giulia Spider stammt aus 1965. Im Jahr darauf wurde die Produktion dieses Modells eingestellt, um für den neuen Spider Platz zu machen. Laut Kennern endete damit die Ära der sehr elegant und schick designten „klassischen“ Spider, die von 1962 bis 1966 gebaut wurden. 2015 und 2016 wurde dieser Wagen von Carrozzeria Roggia in Treviso, Italien, fachkundig restauriert. Dort haben wir den Alfa Romeo 2016 gekauft und in die Niederlande geholt. Im Februar 2017 wurde der Wagen Teil der Sammlung eines Niederländischen Autoliebhabers, der den Spider gehegt und gepflegt und sparsam genutzt hat. Durch Veränderungen in seiner Sammlung steht dieser begehrte Italiener nun wieder bei uns zum Verkauf. Die von Pininfarina entworfene und gebaute Karosserie befindet sich in einem sehr guten Zustand. Der Innenraum ist mit roten Ledersitzen ausgestattet, die Türverkleidung und Teppiche wurden darauf abgestimmt. Das Verdeck befindet sich ebenfalls in einem ausgezeichneten Zustand und schließt perfekt an der Karosserie an. Die weiße Lackierung und auch das Chrom der Stoßstangen sind in tadellosem Zustand. Embleme und Ornamente außen auf dem Auto und im Innenraum sind komplett und original. Eine Giulia Spider aus diesem Baujahr ist vollkommen ausgereift und ist, was Spezifikationen und Modelpflege angeht, am weitesten entwickelt. Das kommt der Zuverlässigkeit des Wagens und dem Fahrspaß sehr zugute. Der zukünftige Eigentümer wird das Fahren mit offenem Verdeck, den Wind in den Haaren und das unverkennbare Geräusch des Alfa Doppelnockenwellenmotor sicherlich genießen. Und auch für die Leute auf der Straße wird es ein Genuss sein, dieses einzigartige Kunstwerk des berühmten italienischen Meisters Pininfarina zu sehen.

Beeindruckt? Dann laden wir Sie herzlich ein, diese italienische Schönheit näher kennen zu lernen. Bitte vereinbaren Sie im voraus einen Termin mit Mang Yuan, E-Mail mang.yuan@broekhuis.nl /Telefonnummer 0031 30 8507500.

*Brooks Classics ist ein mit der Broekhuis Gruppe verbundenes Unternehmen, das sich auf den Einzelhandel in klassischen Autos von hoher Qualität spezialisiert. Mehr Information finden sie unter www.brooksclassics.nl oder kontaktieren Sie uns telefonisch +31 30 8507500 oder über Mail mang.yuan@broekhuis.nl *

Weitere klassische Fahrzeuge

X