Preis VERKAUFT
Baujahr 1958
Kilometerstand 65.000 km
MwSt. Nicht ausweisbar 
Karosserieform Roadster
Farbe Dark Navy
Innenausstattung Leder

New Tan

Motor  1.991 ccm, 4-Zylinder 
Motorleistung 100 PS/ 75,0 kW
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe + Overdrive
Kraftstoff Benzin

1958 TRIUMPH TR3A – OVERDRIVE

• Vollständige Body-off Restauration
• Motor komplett überholt
• Technisch und optisch in ausgezeichnetem Zustand
• Mit deutschen Zulassungsdocumenten
• Flammverzinktes Fahrgestell
• Wunderschöne Detailverarbeitung mit vielen Extras

Die Geschichte des Triumph TR3

Der Triumph TR3 ist ein Britischer Sportwagen, der von 1955 bis 1962 von der Standard-Triumph Motor Company in Coventry, England, produziert wurde. Der TR3 ist ein traditioneller Roadster und verfügte als Nachfolger des TR2 über eine höhere Motorleistung und war mit besseren Bremsen ausgestattet. Der sogenannte „Sidescreen-TR“, bei dem die Seitenscheiben entfernt werden konnten, war nicht nur ein Verkaufsschlager, sondern auch erfolgreich im Motorsport. 1956 wurden erstmals bei einem Britischen Serienwagen bei den vorderen Rädern die Trommelbremsen durch Scheibenbremsen ersetzt. Der Triumph wurde in Europa und Nordamerika bei Rennen, Bergrennen und Rallys eingesetzt und konnte mehrere individuelle, Team- und Klassensiege erzielen. 1957 kam der TR3A, eine überarbeitete Version des TR3, auf den Markt.

Dieser Triumph TR3A

Wie im vorhergehenden Absatz erwähnt verfügte der TR3A bereits ab Werk über zahlreiche Verbesserungen wie zum Beispiel die Scheibenbremsen vorne. Brooks Classics hat diesen Triumph direkt vom vorigen deutschen Eigentümer übernommen. Dieser hatte den Wagen 1994 als Restaurationsobjekt erworben und als gelernter Karosserieschlosser sehr fachkundig restauriert und in einen Topzustand gebracht. Das Fahrgestell wurde bis aufs nackte Gestell zerlegt und vollständig flammverzinkt und alle Blechteile aufs Neue aufgebaut – keine Spur von Rost zu erkennen. Bis ins kleinste Detail ist zu sehen, dass auch die Innenausstattung und der Motorraum mit viel Liebe und Sachverstand verarbeitet sind. Das prachtvolle Leder besticht durch seine Farbe und Verarbeitung. Der TR3A ist vor allem ein Fahrerauto und deshalb wurde dem Antrieb und der Lenkung sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die ursprüngliche Lenkung wurde durch eine Zahnstangenlenkung ersetzt und vermittelt ein fantastisch direktes Lenkgefühl. Da der Wagen in Deutschland gefahren wurde, sind natürlich alle technischen Verbesserungen vom TÜV in den Fahrzeugpapieren vermerkt und daher sicher! Die Motorleistung wurde durch die Verwendung eines Edelstahl Auspuffkrümmers mit weniger Widerstand erhöht. Durch all diese Anpassungen steht hier nun ein ausgesprochen angenehmer Roadster, kompakt, gute Lenkeigenschaften, starke Bremsen und genug Temperament aus einem 2 Liter Motor. Die Persenning und die Tonneau-Abdeckung aus Mohair von Topqualität, die Einsätze bei den Türen und das Cabrio Verdeck machen das Bild komplett. Es gibt noch Dutzende weitere interessante Details, zu viele, um sie hier aufzuzählen. Kommen Sie vorbei und sehen Sie selbst.

Wir laden Sie ein diesen besonderen Triumph TR3A näher kennenzulernen. Dafür ersuchen wir Sie im Voraus via E-Mail mit Mang Yuan, harm.derks@broekhuis.nl oder Harm Derks, harm.derks@broekhuis.nl einen Termin auszumachen.

*Brooks Classics ist ein mit der Broekhuis Gruppe verbundenes Unternehmen, das sich auf den Kleinhandel in vor allem britischen und italienischen Autos von hoher Qualität spezialisiert. Für mehr Information besuchen Sie unsere Website www.brooksclassics.nl
oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer +31 30 8507500 an.*

Weitere klassische Fahrzeuge

X